Fotowettbewerb: Essen im Visier

Jetzt schnell mitmachen und gewinnen: Gesucht werden die besten fotografischen Antworten auf die Frage „Wo kommt mein Essen her?" Einsendeschluss: 15. Mai

Fotowettbewerb "Wo kommt mein Essen her?" Jetzt knipsen und einreichen! (Foto: shutterstock I Bildmontage OPUS Marketing GmbH)

Jetzt wird scharf geschossen – aber natürlich nur mit der Kamera: Der Fotowettbewerb im Rahmen der 5. Bayerischen Ernährungstage ist gestartet. Thema „Wo kommt mein Essen her?“ Kleine Kinder mit großen Schaufeln im Garten. Ein Kälbchen im Büro. Menschen auf dem Feld bei der Kartoffelernte. Das ist nur eine Auswahl der Motive, die bereits auf der Aktionsseite des Fotowettbewerbs hochgeladen wurden. Der Phantasie sind wie immer keine Grenzen gesetzt.

2017-02-20_pressefoto_fotowettbewerbGesucht werden weitere kreative Fotografien, Schnappschüsse und Ideen, einprägsame und ungewöhnliche Motive sowie visuelle Botschaften rund um die Herkunft und Herstellung unseres Essens. Die Fotos können bis einschließlich 15. Mai 2017 auf der Webseite http://www.fotowettbewerb.ernaehrungstage.de hochgeladen und bewertet werden. Jeder Teilnehmer darf mit einem Foto an dem Fotowettbewerb teilnehmen.

Voting-Zeitraum startet ab 15. April

Bereits Mitte April startet das große Voting. Und das bedeutet: Je länger das Bild online ist, desto größere Chancen auf viele Publikumsstimmen hat es. Webseitenbesucher können während des Voting-Zeitraums vom 15. April bis 15. Mai 2017 pro Tag eine Stimme abgeben.

Das Bild mit den meisten Stimmen gewinnt den Publikumspreis: einen Outdoor-Fotorucksack. Eine Expertenjury wird aus allen eingesendeten Fotos zehn weitere Gewinnerfotos auswählen. Die besten Bilder aus dem Publikums-Voting und der Juryauswahl werden im Anschluss in einer Fotoausstellung von Ende Juni bis 22. Oktober 2017 im Münchner Museum Mensch & Natur präsentiert.

Erlebnisse zu gewinnen

Die zehn Gewinner der Expertenjury bekommen exklusive Erlebnispreise, etwa einen Erlebnistag in den Bavaria Filmstudios, ein Erlebniswochenende auf dem Bauernhof oder einen Workshop zum Thema Food-Fotografie. Weiterhin gibt es hochwertige Sachpreise wie Fotofilter, Tischstativ und Kochbücher zu gewinnen.

Ausgerichtet wird der Fotowettbewerb „Wo kommt mein Essen her?“ im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sowie in Kooperation mit den 47 bayerischen Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten im Rahmen der 5. Bayerischen Ernährungstage.

Mehr Informationen zum Fotowettbewerb!
TEILEN